Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung gemäß der EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (Allgemeine Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten – DSGVO) und des Gesetzesdekrets Nr. 196/2003 (Kodex für personenbezogene Daten).

Diese Datenschutzerklärung soll beschreiben, wie diese Website verwaltet wird, in Bezug auf die Verwendung von Cookies und die Verarbeitung personenbezogener Daten von Benutzern / Besuchern, die sie konsultieren.

Dies ist ein Informationshinweis gemäß der Verordnung 2016/679 / EU (Datenschutz-Grundverordnung – im Folgenden DSGVO) und Artikel 122 des Kodex zum Schutz personenbezogener Daten (Gesetzesdekret 196 / 03, das sogenannte Datenschutzgesetz) und der Allgemeinen Bestimmung des Garanten vom 8. Mai 2014 über Cookies für diejenigen, die sich mit der Website verbinden.

Die Informationen werden nur für die oben genannte Website (im Folgenden „Website“ oder „diese Website“) und damit verbundene mögliche Subdomains bereitgestellt, nicht jedoch für andere Websites, die vom Benutzer über entsprechende Links konsultiert werden können.

R2 Healthcare Solutions garantiert die Einhaltung der Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten.

Benutzer / Besucher werden gebeten, diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig zu lesen, bevor sie jegliche Art von persönlichen Informationen einreichen und / oder ein elektronisches Formular auf der Website ausfüllen.

Art der verarbeiteten Daten und Zweck der Verarbeitung

  1. Navigationsdaten

Die Computersysteme und Softwareverfahren, die für den Betrieb dieser Website verwendet werden, erfassen im normalen Betrieb einige Daten, die implizit bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen übertragen werden.

Dies sind Informationen, die nicht gesammelt werden, um mit identifizierten interessenten Parteien in Verbindung gebracht zu werden, die aber aufgrund ihrer Natur, auch durch die Verarbeitung mit Daten im Besitz Dritter, die Identifizierung von Benutzern / Besuchern ermöglichen könnten (z. B. IP-Adresse, Computerdomänennamen, die von Benutzern verwendet werden, die sich mit der Website verbinden, der Code, der die Antwortstatusdaten des Servers angibt, Browsertyp, Zeitangaben zu Beginn und Ende der Browsersitzung, Identifizierung des Kontos und der auf der Website durchgeführten Aktivitäten usw.).

Diese Daten werden nur für statistische Informationen und zur Überprüfung des ordnungsgemäßen Funktionierens der Website verwendet. Die Daten selbst werden für maximal sechs Monate aufbewahrt, unbeschadet der weiteren Speicherung für Ermittlungen zu Computerverbrechen gegen die Website oder zur Reaktion auf bestimmte regulatorische Verpflichtungen.

Es werden keine Daten aus dem Webservice weitergegeben.

  1. Cookies

2.1 Allgemeine Informationen zu Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die die von Benutzern besuchten Websites an ihre Endgeräte (in der Regel an den Browser) senden, wo sie gespeichert werden, bevor sie bei jedem weiteren Besuch über dasselbe Endgerät erneut an dieselben Websites übertragen werden. Darüber hinaus kann jede Website die Übertragung der c.d. „Drittanbieter“ -Cookies, i. e. diejenigen, die von anderen Websites als der, die der Benutzer besucht, generiert werden (durch darin enthaltene Objekte wie Banner, Bilder, Karten, Sounds, spezifische Links zu Webseiten anderer Domains).

Abhängig von ihrer Dauer werden sie in Session-Cookies (d.h. solche temporären und am Ende der Browsersitzung automatisch vom Terminal gelöschten Cookies durch Schließen des Browsers) und persistente Cookies (d.h. solche, die bis zu ihrem Ablauf oder ihrer Löschung durch den Benutzer auf dem Terminal gespeichert bleiben) unterteilt.

Cookies haben unterschiedliche Zwecke. Sie werden in erster Linie für die Übermittlung von Kommunikation oder zur Erbringung der vom Benutzer angeforderten Dienstleistung verwendet; Genauer gesagt ermöglichen sie es Ihnen, das Funktionieren der Website zu aktivieren und zu optimieren, die Computerauthentifizierung durchzuführen und Missbrauch zu verhindern, Sitzungen zu überwachen, das Surferlebnis der Benutzer zu verbessern, z. B. indem Sie die Verbindung zu eingeschränkten Bereichen aktiv halten, während Sie durch die Seiten der Website surfen, ohne dass Sie die Benutzer-ID und das Passwort erneut eingeben und sich spezifische Informationen über die Benutzer selbst merken müssen (einschließlich Präferenzen,  B. Browsertyp und verwendeter Computer).

Die oben genannten Cookies werden als „technisch“ bezeichnet (die Zustimmung des Benutzers ist für ihre Verwendung nicht erforderlich), da ohne sie einige der oben genannten Vorgänge nicht durchgeführt werden könnten oder komplexer und / oder weniger sicher wären.

Andernfalls, wenn Cookies für weitere Zwecke verwendet werden, typischerweise für Verhaltensanalysen und das Versenden personalisierter Werbebotschaften (sogenannte „Profiling“ -Cookies) oder auch nur, um durch dienste von Dritten erbrachte Informationen in aggregierter Form über die Anzahl der Benutzer und deren Besuch der Website zu erhalten (sogenannte „Analyse-Cookies“), ist die Zustimmung des Benutzers erforderlich. Bevor diese Cookies gemäß der geltenden Gesetzgebung (Datenschutzkodex und allgemeine Bestimmung des Garanten vom 8. Mai 2014) an das Terminal gesendet werden, wird beim Zugriff auf die Homepage oder eine andere Seite der Website sofort im Vordergrund ein Banner mit einer ersten Zusammenfassung der Informationen über die Verwendung von Cookies und über die Einholung der Zustimmung angezeigt.  die der Benutzer bereitstellen kann, indem er weiter surft, indem er ein Element unter dem Banner auswählt oder das Banner selbst schließt.

In jedem Fall können Cookies nur von der Website gelesen oder geändert werden, die sie generiert hat; Sie können nicht verwendet werden, um Daten vom Endgerät des Benutzers abzurufen und können keine Computerviren übertragen. Einige der Funktionen von Cookies können auch von anderen Technologien ausgeführt werden; Daher bezieht sich der Begriff „Cookie“ im Rahmen dieser Web-Datenschutzerklärung auf Cookies und alle ähnlichen Technologien.

2.2 Verwendung von Cookies auf dieser Website

Diese Website kann Sitzungscookies und dauerhafte Cookies verwenden. Die Arten von Cookies, die direkt von dieser Website generiert werden, sind:

  • „technische“ Cookies, die verwendet werden für: a) Anpassung der Benutzeroberfläche (e. g. Um Benutzereinstellungen wie Sprache, Währung, Seitenanzeigeformat, Verbindungsbereich aufzuzeichnen); b) bessere Benutzerfreundlichkeit der Website und ihrer audiovisuellen Inhalte (e. g. durch Ausführen von Flash-Player-Programmen); c) die korrekte Funktion der Verbindung (e. g. durch angemessene Adressierung von Benutzeranforderungen zwischen mehreren Servern)

2.3 Cookies von „Drittanbietern“

Diese Website ermöglicht auch die Übertragung von Cookies von Drittanbietern an das Endgerät des Benutzers, mit denen R2 Healthcare Solutions eine Schnittstelle besteht. R2 Healthcare Solutions beschränkt sich als technischer Vermittler auf das Senden dieser Cookies, verwaltet jedoch nicht deren Betrieb (daher hat es keine Kontrolle und keinen Zugriff auf die bereitgestellten / erworbenen Informationen), da ihr Betrieb in der Verantwortung Dritter liegt. Für diese Cookies können Sie auf die Informationen und die Einwilligungsformulare von Drittanbietern zugreifen, indem Sie auf die folgenden Links klicken. Dritte können zum Beispiel sein:

  1. a) soziale Medien, die in der Regel Cookies verwalten, um durch Plug-Ins das Teilen von Inhalten zwischen den „eingeloggten“ Mitgliedern desselben sozialen Netzwerks zu ermöglichen. Solche Themen sind zum Beispiel:
  1. b) Personen, deren Dienste R2 Healthcare Solutions nutzen könnte, um aggregierte / statistische Informationen über Benutzer zu sammeln, die diese Website besuchen. Zum Beispiel der Google Analytics-Dienst (https://policies.google.com/privacy/update?hl=it&gl=it), der vom Google-Unternehmen bereitgestellt wird.

2.4 Verwaltung von Cookie-Optionen

Cookies können vom Benutzer über seinen Browser verwaltet werden.

Der Benutzer kann seine Cookie-Einstellungen über die Funktionen in gängigen Browsern (Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Crome, Apple Safari) verwalten, mit denen Sie Cookies (alle oder einige) löschen / entfernen oder die Einstellungen des Browsers selbst ändern können, um das Senden von Cookies zu blockieren oder auf bestimmte Websites zu beschränken (im Vergleich zu anderen). Es ist möglich, herauszufinden, wie Sie die Browsereinstellungen konfigurieren (normalerweise über die Leiste „Tools“ zugänglich), indem Sie auf die „Support“ -Webseiten der Anbieter der oben genannten Browser gehen (auch über eine gängige Suchmaschine identifizierbar).

Die Deaktivierung von Cookies schließt an sich die Nutzung der Website-Dienste nicht aus; Wenn jedoch alle Cookies gelöscht / blockiert werden, einschließlich der technischen, könnten einige Vorgänge nicht durchgeführt werden oder wären komplexer und / oder weniger sicher, wie zum Beispiel für die Ausführung von Aktivitäten innerhalb der reservierten Bereiche der Website (Tatsächlich ermöglichen Cookies die Identifizierung des Benutzers während der Sitzung).

  1. Von Nutzern / Besuchern freiwillig zur Verfügung gestellte Daten

Wenn Benutzer / Besucher, die sich mit dieser Website verbinden, ihre personenbezogenen Daten senden, beinhaltet dies die Erfassung der Adresse des Absenders und / oder anderer personenbezogener Daten durch R2 Healthcare Solutions, die ausschließlich für die von der Website vorgeschlagenen Aktivitäten verarbeitet werden.

Die von Nutzern / Besuchern zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn die Kommunikation erforderlich ist, um den Wünschen der Nutzer / Besucher selbst nachzukommen.

  1. Art der Verarbeitung

Die Verarbeitung erfolgt durch IT- und Telematik-Tools und/oder manuell (e. g. B. auf Papier) für die Zeit, die unbedingt erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die die Daten erhoben wurden, und in jedem Fall in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften zu diesem Thema.

  1. Optionale Angabe von Daten

Abgesehen von den für Navigationsdaten angegebenen Daten steht es den Benutzern / Besuchern frei, ihre personenbezogenen Daten anzugeben. Die Nichtbereitstellung kann nur dazu führen, dass es unmöglich ist, das angeforderte zu erhalten.

  1. Inhaber, Datenschutzbeauftragter und Kategorien von Personen, die zur Verarbeitung von Daten in R2 Healthcare Solutions berechtigt sind.

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist R2 Healthcare Solutions S.r.l. mit Sitz in Rom, Viale Giorgio Ribotta n. 21-00144

R2 Healthcare Solutions hat einen Datenschutzbeauftragten in Person von … .. und die durch Senden einer E-Mail an folgende E-Mail-Adresse kontaktiert werden können:

Die aktualisierte Liste der Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten ist auf der Website https://curefini.com verfügbar.

  1. Rechte der Interessierten

Nutzer / Besucher haben das Recht, jederzeit auf die sie betreffenden Daten zuzugreifen und die anderen zur Verfügung gestellten Rechte auszuüben (e. g. die Herkunft der Daten, die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten, die Einschränkung der Verarbeitung, die Löschung oder vergessen, die Datenübertragbarkeit sowie die Ablehnung ihrer Verwendung aus legitimen Gründen zu verlangen), indem Sie sich an R2 Healthcare Solutions Srl wenden. 

enviar / send
1
Consultar / Consult (whatsapp)
CUREFINI
Hola Curefini
Estoy realizando una consulta desde https://curefini.eu/de/datenschutzerklaerung/ :

Hello Curefini
I am making a query from https://curefini.eu/de/datenschutzerklaerung/ :